Das Leben gleicht einem Mosaik 
Bunt stückt sich Augenblick an Augenblick; 
Welch Muster dabei verwendet ist, 
Sieht man erst, wenn es vollendet ist.
Ludwig Fulda 

Herbststimmung - Trauerrednerin Renate Vedovelli

Trauergespräch

Im Trauergespräch klären wir den Ablauf und mögliche Gestaltungselemente. Ich erarbeite mit Ihnen gemeinsam eine Abfolge, die dem Leben des Verstorbenen und Ihren Wünschen entspricht.

Bereits im Trauergespräch können das Erinnern und Erzählen Trost spenden. Oft werden Fotos oder Gegenstände, die für das Leben des/der Verstorbenen bedeutsam waren, gezeigt. So kann ich mir ein Bild von der Persönlichkeit dieses Menschen machen. Ihre Erzählung ist mein Leitfaden, um die verstorbene Person zu würdigen und ihr Lebensmosaik darzustellen. Mit Ihnen kann ich aufzuspüren, was diesem Menschen zu Herzen ging. Ganz egal, ob es die Liebe zu einem anderen Menschen, der Familie, einem Tier, dem Beruf oder zu einem leidenschaftlichen Hobby war. Meist sind die kleinen Dinge und Besonderheiten die Schätze eines Lebens. Sie sind es, was die Person ausmacht.

Auch in der Zeit zwischen Gespräch und Trauerfeier bin ich für Sie erreichbar und da für Ihre offenen Fragen oder Anliegen. 

Trauerrede

Mit den Informationen aus dem Trauergespräch und mit einfühlsamen Worten erzähle ich die Lebensgeschichte. So einzigartig wie jeder Mensch, so ist auch jede von mir verfasste Rede. Mir geht es darum, den Verstorbenen zu charakterisieren, mit Feingefühl und sprachlichem Geschick - auch seine Ecken und Kanten – darzustellen. So wie er oder sie einfach war.

Die Trauerrede beim Begräbnis wird zu dem besonderen Moment, in dem Erinnerungen geweckt und Begegnungen erinnert werden. Sie werden daran denken, was Sie gemeinsam erlebt haben und wie ein Leben das der anderen berührt hat. Der Raum wird erfüllt sein vom Leben des Menschen, der verstorben ist. Das wunderbare Mosaik Mensch wird in seiner Ganzheit sichtbar. 

Nach der Trauerfeier schicke ich Ihnen die Rede in gebundener Form zu. So können Sie sie später jederzeit in Ruhe nochmals durchlesen oder weitergeben.

Die Trauerfeier

Unabhängig davon, ob die Verabschiedung in einer Aussegnungshalle, auf dem Friedhof oder in der Natur stattfindet, soll die Zeit für einen Moment angehalten werden. 

Die Feier soll so gestaltet sein, dass sie Ihnen Trost spendet. Sie soll den Anwesenden ermöglichen, sich auf ihre eigene Weise zu erinnern und von dem oder der Verstorbenen Abschied zu nehmen. Als Trauerrednerin führe ich Sie sicher durch die Feier, damit Sie sich ganz Ihrer Trauer und Ihren Erinnerungen widmen können. 

 

 

 

 

 

Vorsorgerede

Immer wieder müssen wir auf unserem Lebensweg der eigenen Endlichkeit ins Auge schauen. Manch einer verspürt dann den Wunsch, zu Lebzeiten selbst festzulegen, wie die eigene Trauerfeier ablaufen und was in der Trauerrede gesagt werden soll. Damit können die Angehörigen entlastet werden, da sie viele Entscheidungen nicht mehr treffen müssen. Für manche ist es auch wichtig, dass ihr Wunsch nach Selbstbestimmung - auch über den Tod hinaus – erfüllt wird.

Wenn auch Sie für Ihre Trauerfeier vorsorgen möchten, bin ich gerne bereit, Ihre Vorsorge-Trauerrede zu verfassen. In einem vorbereitenden Gespräch können Sie mir Ihre ganz persönlichen Anliegen schildern, aus Ihrem Leben erzählen und bestimmen, welche Botschaften Sie für Ihre Lieben hinterlassen möchten.

Als zertifiziertes Mitglied des Redner*innen-Pools der Trauerfeier Hilfe kann ich Ihnen auch besondere Leistungen, wie das Festhalten Ihrer Vorsorgerede auf einem wertvollem QR Code-Metallplättchen, anbieten. 

© Mag.a Renate Vedovelli, MBA. Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.